· 

Lammhaxe geschmort

Das Rezept ist für 4 Personen

 

Zutaten:         1600g Lammhaxe

                               4   Knoblauchzehen

                          400g Möhren

                          150g  Staudensellerie

                          200g  große Zwiebeln

                               3    Zweige Thymian

                               2    Zweige Rosmarin

                                     Salz

                                     Pfeffer

                            4EL  Olivenöl

                            3TL  Tomatenmark

                         100ml  roter Traubensaft

                         900ml  Lammfond

                            2 TL   Speisestärke

 

1.  Lammhaxen von Haut und Sehnen befreien.

2 . Knoblauchzehen mit einer scharfen Messerspitze leicht zerdrücken.

3.  Möhren und Sellerie putzen und waschen und in grobe Stücke schneiden, Zwiebeln grob würfeln.

4.  Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln.

5.  Lammhaxen salzen und pfeffern. In einem großen Bräter das Olivenöl erhitzen. Die Haxen darin rundrum kräftig 

     anbraten und herausnehmen.

6.  Gemüse, Knoblauch, Zwiebeln in den Bräter geben und unter Rühren anbraten. Tomatenmark und Kräuterzweige

    zufügen und kurz mitbraten. Traubensaft und 100ml Lammfond dazugießen und einkochen lassen.

7.  Haxen auf das Gemüse legen. 400ml Lammfond dazugeben und zum Kochen bringen.

     Im vorgeheiten Backofen bei 175 Grad( Umluft 150 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 2- 2 1/2 Stunden 

     schmoren, dabei nach und nach den restlichen Fond zugeben.

8.  Lammhaxen aus dem Bräter nehmen, in Alufolie wickeln und im ausgeschaltetem Ofen warm halten.

9.  Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, das Gemüse dabei etwas ausdrücken.

     Stärke mit etwas Wasser glattrühren und die Sauce damit binden. Haxen aus der Folie nehmen, wieder in den

     Bräter geben und mit der Sauce anrichten. 

 

Dazu passen Kartoffeln und ein frischer Salat oder oder....

 

Wir wünschen euch einen guten Appetit !!